Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultšt Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Betriebssystemtechnik
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Voraussetzungen
    - Prüfungen
    - Folien
 
  Übungen
    - Inhalt
    - Tipps
       * Teamarbeit mit svn
       * Tools
       * AOStuBS-System
    - Aufgaben
       * A 1
       * A 2
       * A 3
       * A 4
       * A 5
       * A 6
       * A 7
 
  Evaluation
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  SS 2008  >  Betriebssystemtechnik  >  Übungen

Betriebssystemtechnik (OSE) - Übungen (SS 2008)

Inhalt der Übungen

Im Rahmen der Übungen werden die vermittelten Techniken praktisch von den Studenten eingesetzt, um auf dieser Grundlage eine hochgradig konfigurierbare Betriebssystemfamilie namens AOStuBS (aspektorientiertes Studentenbetriebssystem) für den GameBoy Advance zu entwickeln; der GameBoy basiert dabei auf Mikrocontrollern der ARM-7-Serie. Als Ausgangsbasis wird ein OOStuBS-Port für den ARM bereitgestellt, von dem am Ende jedoch "nicht mehr viel übrig" sein sollte.

Die Implementierungsarbeiten erfolgen mit Hilfe von AspectC++, einer "aspektorientierten" Spracherweiterung für C++, und dem Variantenmanagementwerkzeug pure::variants. Beides wird im Rahmen der Veranstaltung eingeführt.

Die Übungsaufgaben sind projektorientiert, d. h. der gesamte Stoff wird in kleinere Portionen aufgeteilt, die dann jeweils von einer Gruppe bestehend aus 3 Studenten zu bearbeiten sind. Programmiersprachen dabei sind AspectC++, C++, C und auch schon mal Assembler. Die Übungstermine dienen der Koordinierung der einzelnen Gruppen, der Abstimmung hinsichtlich der Lernziele der Lehrveranstaltung und der Konsolidierung des Vorlesungsstoffes.

Bei Fragen zu den Übungen kontaktiert bitte Wanja, Julio oder Christoph.

Die Folien der Agenda, die in der ersten Übung vorgestellt wurde, findet ihr hier.

Tipps

Wir haben ein paar Tipps für die Bearbeitung der Aufgaben zusammengestellt:
  • Teamarbeit mit svn: Beschreibt den Umgang mit Subversion in gängigen Szenarien der Teamarbeit
  • Tools: Beschreibt den Umgang mit den Tools, die im Zusammenhang mit OSE verwendet werden
  • Das AOStuBS-System: Beschreibung der Umgebung von AOStuBS (Eclipse, ACDT, pure::variants) und deren Einrichtung

Übungsaufgaben / Teilziele

Nr. Titel Kurzbeschreibung Ausgabe Abgabe
1 OSE-I/O-Library Erstellen einer skalierenden Ausgabebibliothek. 17.04.2008 24.04.2008, 14:00
2 Domänenanalyse Analyse der jeweiligen AOStuBS-Subsystemdomäne, die von der Gruppe bearbeitet wird. 24.04.2008 30.04.2008, 8:00 (erster Teil)
08.05.2008, 16:00 (Präsentation)
3 AspectC++-I/O-Library Erste Schritte und Erfahrungen mit AspectC++ durch AOP-Reengineering der OSE-I/O-Library. 08.05.2008 21.05.2008, 12:00
4 Domänenentwurf Entwurf der jeweiligen Subsystemfamilie, Festlegung des Implementierungsumfangs. 15.05.2008 26.05.2008, 12:00 (Belanghierarchie)
05.06.2008, 16:00 (Kompletter Entwurf, Präsentation)
5 Implementierung (1) Erstellen eines pure::variants-Modells zur Konfiguration des Subsystems und "Dummy-Implementierung" aller Module. 05.06.2008 12.06.2008
6 Implementierung (2) Die eigentliche Implementierung des Subsystems. 12.06.2008 03.07.2008
7 Integration Integration der Subsystemfamilien, Testen, Präsentation. 03.07.2008 17.07.2008 (Abschlusspräsentation)

  Impressum Stand: 2008-06-30 11:28   OS, WH